„Das Land investiert über 1,1 Millionen Euro in den Umbau von Schulgebäuden im Landkreis Göppingen“, teilt Nicole Razavi MdL mit. Wie die CDU-Landtagsabgeordnete informierte, hat das Kultusministerium die Erweiterungs- bzw. Umbauarbeiten am Werner-Heisenberg-Gymnasium in Göppingen und an der Georg-Thierer-Grundschule in Rechberghausen in das Schulbauförderprogramm 2020 aufgenommen. „Das sind sehr gute Nachrichten für die Schulen und ihr gesamtes Umfeld und ich freue mich sehr über diese Förderung“, so Razavi weiter. „Wenn sich der Unterricht verändert, ändern sich auch die Anforderungen an die Ausstattung der Schulgebäude. Der Ausbau von Ganztagesangeboten gehört ebenso dazu, wie die Herausforderungen der Inklusion. Für mich ist es wichtig und richtig, die Kommunen und ihre Schulen zu unterstützen, um gemeinsam für moderne Lern- und Lebensräume an den Schulen zu sorgen“, so Razavi weiter.
735.000 Euro fließen in Erweiterung und Umbau des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Göppingen. Mit 416.000 Euro wird die Erweiterung der Georg-Thierer-Grundschule in Rechberghausen gefördert. „Wenn wir wollen, dass unsere Schülerinnen und Schüler in den Schulen wieder Spitzenplätze im Bildungsvergleich mit anderen Ländern belegen, dann müssen wir auch die besten Voraussetzungen bieten. Ordentliche Infrastruktur gehört unbedingt dazu. Gutes Lernen – und gutes Unterrichten - beides fängt mit bedarfsgerechten Schulgebäuden an, in denen sich alle wohlfühlen“, sagt Nicole Razavi.

Hintergrund

Um die Schulträger bei der Sanierung von Schulen dauerhaft zu unterstützen und die Sanierung auf eine sichere rechtliche Grundlage zu stellen, haben das CDU-geführte Kultus- und das Finanzministerium die Förderkulisse vereinheitlicht. Schulbauförderung und die Förderung von Schulsanierungen sind in einer Verwaltungsvorschrift zusammengeführt. Im Landeshaushalt 2020/21 sind insgesamt 400 Millionen Euro für die Förderung des Schulhausbaus und der Schulbausanierung veranschlagt.

Förderprogramm für Baumaßnahmen an Schulen mit Ganztagesangeboten 2020:

Erweiterung und Umbau Werner-Heisenberg-Gymnasium – 735.000 EUR
Erweiterung Georg-Thierer-Grundschule – 416.000 EUR

Ansprechpartner

d.martin

Dominik Martin

E-Mail senden

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag