Der CDU-Kreisparteitag am kommenden Montag wird wegen Corona-Gefahr ebenso abgesagt, wie auch die beiden Nominierungsversammlungen zur Landtagswahl.

Der CDU-Kreisparteitag am kommenden Montag wird wegen Corona-Gefahr ebenso abgesagt, wie auch die beiden Nominierungsversammlungen zur Landtagswahl im Wahlkreis 10 (Göppingen) am 31.3. und im Wahlkreis 11 (Geislingen) am 3.4.
Dies hatte der Kreisvorstand in einer Sitzung am Donnerstagabend entschieden.

Damit kommt der CDU-Kreisverband auch der jüngsten Empfehlung der Gesundheitsbehörden nach, alle Veranstaltungen soweit nicht unbedingt notwendig, abzusagen oder zu verschieben. „Wir nehmen die Situation sehr ernst und leisten unseren Anteil dazu, die Verbreitung des Corona-Virus bestmöglich einzudämmen!“ so der Kreisvorsitzende Kai Steffen Meier.

Vorstellungsrunden der Erst- und Zweit-Kandidaten für die Nominierungsversammlungen werden ebenfalls auf noch unbestimmte Zeit ausgesetzt. Ersatztermine gibt es für alle Veranstaltungen noch nicht. “Die Gesundheit der Bevölkerung und unserer Mitglieder geht vor. Wir wollen Verantwortung zeigen für diejenigen Mitbürger, für welche der Virus bedrohlich ist”, erklärt der CDU-Kreisvorsitzende Kai Steffen Meier. Für den Kampf gegen Corona müssten nun alle an einem Strang ziehen, um Schlimmeres zu vermeiden.

Ansprechpartner

d.martin

Dominik Martin

E-Mail senden

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag