Die CDU-Landtagsabgeordnete Nicole Razavi MdL sagte heute zur Förderung der neuen Regiobuslinie Göppingen-Lorch durch das Land:

„Mit der neuen Buslinie zwischen Göppingen und Lorch gibt es künftig im Stundentakt eine schnelle Verbindung zwischen Fils- und Remstal und das ist ein Gewinn für alle Pendlerinnen und Pendler. Ich freue mich sehr, dass das Land dieses Angebot für die kommenden fünf Jahre fördert. Das zeigt,  dass die neu geschaffene Expresslinie genau da fährt, wo sie gebraucht wird. Aufgrund seiner Topographie braucht der Landkreis Göppingen leistungsstarke Busangebote über die Höhenzüge zur Anbindung an die benachbarten Verkehrsknotenpunkte und Landkreise. Genau in dieser Rolle sind die Regiobuslinien im Verkehrskonzept des Landes optimal eingesetzt: Wo kein Zug fahren kann, schließen sie die Lücken im Schienennetz zwischen benachbarten Mittelzentren.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag